Manchmal spielt man eine Partie, die deutlich macht, was man eigentlich schon wusste, aber nicht bewusst genug war. Die folgende Partie aus der kürzlichen Runde der Mannschaftsmeisterschaft war für mich so eine.

Wie gewinnt Weiß in folgender Stellung eine Figur?

Ist es auch dann ein ersticktes Matt, wenn kein Bauer auf h7 steht? Wie auch immer, Weiß setzt in 5 Zügen matt.

Schwarz hat in dieser Studie von Wladimir Korolkow nicht viele Möglichkeiten. Und diese Möglickeiten versucht Schwarz zu nutzen, um Weiß noch ein Patt abzuringen. Wie kann Weiß das Patt verhindern und doch noch gewinnen?

Der Läufer kann im Endspiel viel bewegen ... falls er nicht gerade in seiner Entfaltung behindert ist. Wie gewinnt Weiß hier?

Unterkategorien

© 2016 Schachverein TURM 64 Leichlingen e. V.