Am vergangen Sonntag startete die Schachjugend Rhein-Wupper mit der ersten Runde der Einzelmeisterschaft in die Saison 2021/22. Aus Leichlingen sind sieben Spieler der Altersklassen U12 bis U18 vertreten, darunter zwei Neullinge, die ihr erstes Turnier spielen.

Die Partien in der U18 und der U16 konnten unsere Spieler für sich entscheiden. Die Partie in der U14 lief nicht so glücklich. Nach anfänglichem Vorteil aufgrund einer unkonventionellen Eröffnung führte eine Unachtsamkeit zum Verlust eines Turmes und baldigem Ende der Partie.

In der U12 traten zwei Spieler zu ihrem ersten Turnier an und lieferten eine vielversprechende Leistung ab. Letzendlich setzte sich aber die Erfahrung der Gegner durch. Die dritte Partie in der U12 konnte unser Spieler gewinnen.

Insgesamt war es ein gelungener Einstand in die Saison. Die nächste Runde findet am 6. November statt.

 

Am Freitag haben wir die erste Runde des Dähnepokals ausgerichtet. Aus Leichlingen nahmen zwei Spieler teil. Wolfgang erreichte ein Remis, musste sich dann aber in den anschließenden Blitzpartien geschlagen geben. In der zweiten Partie habe ich nach frühem Qualitätsverlust aufgegeben.

Somit findet die zweite Runde am 12. November leider ohne Leichlingen Beteiligung statt.

Nachdem die Saison 2019/20 vorzeitig abgebrochen wurde und die Saison 2020/21 ausgefallen ist, starten wir nun mit neuem Spiellokal in die Saison 2021/22. Der Vereinspokal ist bereits im Gange. Im Abschnitt Termine findest du die aktuellen Trainings- und Spielzeiten.

Wir richten dieses Jahr ab dem 1. Oktober die Bezirksauscheidung des Dähne-Pokals aus.

Am 29. Oktober fängt dann auch die Mannschaftsmeisterschaft an.

Außerdem ist geplant, dass auch die Jugendeinzelmeisterschaften der Schachjugend Rhein-Wupper bald starten, möglichst noch vor den Herbstferien.

Für die Mannschaftsmeisterschaft suchen wir Verstärkung. Wir spielen in der Bezirksklasse, die Spielstärke bewegt sich zwischen 1300 DWZ und 1800 DWZ. Falls du Interesse hast, dann würden wir uns freuen, wenn du mal vorbeikommen würdest. Natürlich bist du auch willkommen, wenn du nicht in der Mannschaft mitspielen möchtest.

Derzeit findet bis auf Weiteres aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie kein Spielbetrieb statt. Dies betrifft insbesondere das Kinder- und Jugendtraining.

Für die erste Runde der diesjährgen Schachsaison reisten wir gestern mit niedrigen Erwartungen zur SVG Königsspringer. Unsere Gegner hatten eine Manschaft gemeldet, die an allen Positionen stärker aufgestellt war als wir. Gestern jedoch hatten sie mit Personalmangel zu kämpfen; die zwei Spitzenspieler waren verhindert und als die Mannschaftsaufstellung feststand waren wir Favorit.

Manchmal spielt man eine Partie, die deutlich macht, was man eigentlich schon wusste, aber nicht bewusst genug war. Die folgende Partie aus der kürzlichen Runde der Mannschaftsmeisterschaft war für mich so eine.

Am 17. Februar 2017 war die Mannschaft von BSW Opladen zu Gast. Der Absteiger aus der Bezirklsliga und Tabellenführer war Favorit.

Am 23. Januar 2017 waren wir zu Gast bei der zweiten Mannschaft der Schachfreunde Schlebusch. Obwohl wir krankheitsbedingt nicht vollzählig antreten konnten,  gingen wir erwartungsvoll in den Mannschaftskampf. Es kam jedoch anders als erwartet.

Am 20. Februar besuchten wir zur fünften Runde der Mannschaftsmeisterschaft die vierte Mannschaft der Schachfreunde aus Langenfeld.

Wie gewinnt Weiß in folgender Stellung eine Figur?

© 2016-2021 Schachclub TURM 64 Leichlingen e. V.
Diese Website erhebt keine personenbezogenen Daten.