Manchmal spielt man eine Partie, die deutlich macht, was man eigentlich schon wusste, aber nicht bewusst genug war. Die folgende Partie aus der kürzlichen Runde der Mannschaftsmeisterschaft war für mich so eine.

Am 17. Februar 2017 war die Mannschaft von BSW Opladen zu Gast. Der Absteiger aus der Bezirklsliga und Tabellenführer war Favorit.

Am 23. Januar 2017 waren wir zu Gast bei der zweiten Mannschaft der Schachfreunde Schlebusch. Obwohl wir krankheitsbedingt nicht vollzählig antreten konnten,  gingen wir erwartungsvoll in den Mannschaftskampf. Es kam jedoch anders als erwartet.

Am 20. Februar besuchten wir zur fünften Runde der Mannschaftsmeisterschaft die vierte Mannschaft der Schachfreunde aus Langenfeld.

Wie gewinnt Weiß in folgender Stellung eine Figur?

Im ersten Mannschaftskamf des neuen Jahres trafen wir am 29. Januar 2016 zu Hause auf die zweite Mannschaft von Fideler Bauer Leverkusen. Die mit vielen Jugendlichen angetretenen Gäste waren schwer einzuschätzen.

Ist es auch dann ein ersticktes Matt, wenn kein Bauer auf h7 steht? Wie auch immer, Weiß setzt in 5 Zügen matt.

Schwarz hat in dieser Studie von Wladimir Korolkow nicht viele Möglichkeiten. Und diese Möglickeiten versucht Schwarz zu nutzen, um Weiß noch ein Patt abzuringen. Wie kann Weiß das Patt verhindern und doch noch gewinnen?

Der Läufer kann im Endspiel viel bewegen ... falls er nicht gerade in seiner Entfaltung behindert ist. Wie gewinnt Weiß hier?

Der erste Spielabend im neuen Jahr findet am 13. Januar 2017 statt.

© 2016 Schachverein TURM 64 Leichlingen e. V.